Scheidl

Stand vom 07.04.2020
Scheidl

Bin seit 2007 dabei. Wieder eingestiegen wurde im August 2004 mit einer gebrauchten VFR800FI (RC46B) mit, wenn ich mich recht erinnere, knapp 28000km auf der Uhr.

Ende Mai 2010 Aufstieg in die Literklasse und seitdem stolzer und meist zufriedener Besitzer und Fahrer einer CB1000R (SC60). Ende September 2017 wurde die Honda nach knapp über 68000km gegen eine nagelneu BMW R1200RS eingetauscht.

Das Einzige, was mich am Motorradfahren manchmal stört, ist die Tatsache, das es ziemlich leicht ist, an der Natur vorbei zu fahren, anstatt anzuhalten und mal alle Fünfe grad sein zu lassen...

Aber jetzt - Saisonstart 2018

von Scheidl am 08.03.2018 Direktlink

So schaugts aus! Geiles Wetter, noch frisch aber fahrbar wink ok_hand 110km

Gstadt Januar 2018

von Scheidl am 29.01.2018 Direktlink

Von +13 Grad konnte keine Rede sein, gell lieber Wetterdienst. Aber für 10 hats, denke ich, dann doch gereicht. Und damit für einen Nach-der-Arbeit Kurztripp ans Bayrische Meer. Dazu wurde gestern gewienert:

und heute wieder eingedreckt:

Aber dafür gabs Kaiserwetter und wenig Verkehr:

Silvester 2017

von Scheidl am 31.12.2017 Direktlink

Im Winter bin ich zuletzt 1990/91 (plus/minus 1 Jahr) auf dem Bock gesessen - und da war es wirklich kalt!

Goodbye 2017

von Scheidl am 29.12.2017 Direktlink

Wird Zeit, das wieder Frühling wird wink Gejammer wie jedes Jahr - ich weiß...

Saisonabschluss 2017

von Scheidl am 22.11.2017 Direktlink

Jedenfalls vorläufig innocent bin ja nicht mehr zwangsstillgelegt. KM-Stand: 2259. Da komm ich doch noch auf knapp 8000km dieses Jahr. oi000025-01.jpg

Dazu ein kleiner Soundcheck mit dem AC Schnitzer Stealth

R1200RS - hab ich es bereut?

von Scheidl am 20.10.2017 Direktlink

Die Frage ist wohl unzweifelhaft klar gestellt. Die Antwort ist es nicht - obwohl sie JA lautet. Dennoch ist das Ja nicht so gemeint, wie die geneigte Leserin jetzt denkt, denn:

Ja, ich bereue, es nicht schon eher gemacht zu haben wink

Ich will damit auch gar nicht sagen, das die CB1000R ein schlechtes Moped war bzw. ist oder ich die 7 Jahre bereue. Mitnichten! Aber die BMW ist ein viel besserer Alleskönner. Die Honda wollte und konnte das gar nicht sein. Und mehr will ich dazu auch gar nicht sagen, denn die beiden Bikes kann man nicht wirklich gegeneinander antreten lassen.

Wer mal zum Dealer seiner Wahl gefahren und eine Probefahrt absolviert hat, wird mir höchst wahrscheinlich zustimmen.

2000km

von Scheidl am 20.10.2017 Direktlink

Kaiserwetter genutzt und die 2000km überschritten. Ich brauche mehr Rechtskurven! joy joy Gaisberg Oktober 2017

1000er Service + Kern Stabi

von Scheidl am 08.10.2017 Direktlink

Der 1000er wurde für 175 Euronen hinter uns gebracht (955km). Ich finde das fair...

Zusätzlich, weil es ja noch nicht reicht, musste ich natürlich auch einen neuen Hinterradheber anschaffen. Kernstabi

Hoppla - 1000er Service

von Scheidl am 02.10.2017 Direktlink

Jetzt woll'n wir mal die Kirche im Dorf lassen: 1000km sind noch nicht auf der Uhr! Aber ich stehe kurz davor... clap Donnerstag ist Service-Tag - und dann reden wir wirklich über 1000km. Rossfeldstrasse BMW R1200RS

PS: Hatte ich erwähnt, dass ich die Bugspoiler entfernt habe? ok_hand

Wolf im Schafspelz

von Scheidl am 30.09.2017 Direktlink

Deutsche Alpenstrasse

Die RS geht aus den Tiefen des Drehzahlkellers, das einem die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen (Walter Röhrl). Abartig das ist! joy joy joy +1 +1 clap clap

PS: die RS ist winkelwerk-tauglich. Anders als die CB - aber unbedingt tauglich! Ge leck.. sie ist es. Der sprichwörtliche Wolf im Schafspelz. Angsteinflößend? Nein. Aber ersetze Angst durch Respekt.