Scheidl

Stand vom 27.10.2020
Scheidl

Bin seit 2007 dabei. Wieder eingestiegen wurde im August 2004 mit einer gebrauchten VFR800FI (RC46B) mit, wenn ich mich recht erinnere, knapp 28000km auf der Uhr.

Ende Mai 2010 Aufstieg in die Literklasse und seitdem stolzer und meist zufriedener Besitzer und Fahrer einer CB1000R (SC60). Ende September 2017 wurde die Honda nach knapp über 68000km gegen eine nagelneu BMW R1200RS eingetauscht.

Das Einzige, was mich am Motorradfahren manchmal stört, ist die Tatsache, das es ziemlich leicht ist, an der Natur vorbei zu fahren, anstatt anzuhalten und mal alle Fünfe grad sein zu lassen...

Anfang Mai 2011

von Scheidl am 03.05.2011 Direktlink

bei 11988km wurde der 12000er Service beim Moto-Team Reisecker in Pfarrkirchen für insgesamt 182 Euro in Anspruch genommen. Die nächsten 6000km können nun sorgenfrei angegriffen werden – zumal ein Satz neuer Reifen schon in der Garage liegt und damit das Thema für diese Saison geklärt ist.

Aufgrund des Traumwetters bei der Überführung nach Pfarrkirchen war eine 4stündige Putzaktion notwendig. Jetzt strahlt das Baby wieder wie am ersten Tag ;)

Ebenfalls hat sich herausgestellt, das die Dainese Textilhosen mit 100%iger Sicherheit meine letzten Textilhosen sind, die nicht das Label RUKKA tragen. Bereits nach 15 Kilometern hatte ich leichten Wassereinbruch am Hinterteil! Und das ist einfach unter meinem Niveau ;)

Post-Saisonstart 2011

von Scheidl am 16.04.2011 Direktlink

10750km – vor der Jahresausfahrt nach Italien muss unbedingt noch die 12000er Durchsicht gemacht werden. Ich denke, das wird zu schaffen sein. Leider hat mein Händler die Marke Honda aufgegeben und verkauft jetzt Maschinen von der Insel.

Saisonende 2010

von Scheidl am 21.10.2010 Direktlink

nicht das ich heute gefahren wäre – mitnichten!: die Saison endet bei 8945km. Die Batterie ist ausgebaut und die Kiste aufgebockt. Bis nächstes Jahr, du geile Kurvensau! ;-)

Mitte September

von Scheidl am 19.09.2010 Direktlink

8002km – die Räder müssen einfach rollen!

Anfang September

von Scheidl am 02.09.2010 Direktlink

Wieder ein Eintrag ins Tagebuch: neue Preus bei 6238km zum Gesamtpreis (inklusive Montage und Entsorgung) von 290 Euronen. Ich habe mich wieder für den BT015 entschieden. Ist zwar sauteuer aber er ist es auch wert…

August 2010

von Scheidl am 20.08.2010 Direktlink

5900km – die zweite Durchsicht wurde absolviert: 42 Euros! Das nenne ich eine Hausnummer… Da sollte eigentlich noch ein neuer Satz Pneus für Südtirol über sein – aber so richtig notwendig ist das noch nicht… Im übrigen kann ich zur Langstreckentauglichkeit inzwischen folgendes sagen: zu 100% tauglich. Eher noch besser als auf dem Plastikbomber ;) Bis auf die Gepäckaufbewahrung: da bin ich noch nicht recht glücklich geworden…

Mitte Juli 2010

von Scheidl am 10.07.2010 Direktlink

3600km – man muss nur, und trotz Wochenende, früh aufstehen. Dann klappts auch mit den Temperaturen ;-)

Anfang Juli 2010

von Scheidl am 08.07.2010 Direktlink

Innerhalb der letzen Wochen haben sich 3200km auf der Uhr angestaut. Zu keinem Zeitpunkt hab ich den Kauf bereut :-) Die Serienbereifung scheint gut für ca. 5000km – die BT015 sind wirklich der Hammer! Im Vergleich zu den Pilot Power 2CT auf der VFR sind 5000km nichts aber die Haftgrenze liegt deutlich darüber und die Fahreigenschaften im Nassen sind über jeden Zweifel erhaben: weit besser als mit dem PP2CT!

Natürlich ist die CB im Vergleich zur 10 Jahre alten VFR ein komplett anderes Moped aber trotzdem sei mir der Reifenvergleich vergönnt.

Ende Juni 2010

von Scheidl am 27.06.2010 Direktlink

anstatt zuzugreifen wenn das Teil für 100 Flocken über die Theke geht, wurde gewartet und das Zögern wurde mit 15 Extra-Euros bestraft: zumindest der Hinterradständer ist aber unbedingt notwendig! Der ebenfalls notwendige Heber an der vorderen Achse ist inzwischen ebenfalls vorhanden!

Mai 2010

von Scheidl am 01.06.2010 Direktlink

Bei ca. 75650km auf der Uhr trennten sich die Wege des Autors und der VFR und hinfort stellt dieses Roß das weitere Fortkommen auf 2 Rädern sicher.

und von der anderen Seite: