Scheidl

Stand vom 27.02.2021
Scheidl

Bin seit 2007 dabei. Wieder eingestiegen wurde im August 2004 mit einer gebrauchten VFR800FI (RC46B) mit, wenn ich mich recht erinnere, knapp 28000km auf der Uhr.

Ende Mai 2010 Aufstieg in die Literklasse und seitdem stolzer und meist zufriedener Besitzer und Fahrer einer CB1000R (SC60). Ende September 2017 wurde die Honda nach knapp über 68000km gegen eine nagelneu BMW R1200RS eingetauscht.

Das Einzige, was mich am Motorradfahren manchmal stört, ist die Tatsache, das es ziemlich leicht ist, an der Natur vorbei zu fahren, anstatt anzuhalten und mal alle Fünfe grad sein zu lassen...

CB1000R Forum kompromittiert

aktualisiert von Scheidl am 27.01.2014 Direktlink

Kann das sein? Um genau 22:13 am 24.01.2014 habe ich beim Aufruf der Forumseite folgendes gesehen:

Normalerweise schaut das nämlich so aus:

Scheint wohl was dran zu sein (25.01.2014, 00:02 Uhr):

Unglaubliches geschieht

aktualisiert von Scheidl am 22.01.2014 Direktlink

Ich bin nur zufällig drüber gestoßen – eh klar…

Auf einem privaten Spartensender (Pro7Maxx) wird eine US-Serie (das EPG spuckt Awake aus) im Originalton mit deutschen Untertiteln gezeigt. What the Fuck ist going on here? Amazing! Mehr davon! Viel mehr! Ich wünschte, Arte hätte Breakin’ Bad auch in englisch gesendet.

Und was hat das nun mit Motorrad fahren zu tun? Nichts. Ja

Naja, vielleicht a bisserl: die Anzahl der Werbespots scheint sich mit denen, die Eurosport zu Zeiten ihrer legendären MotoGP Übertragungen unter Raudis/Leberkern/Ringguth gesendet hat, zu decken ;) Sehr angenehm, das.

Gabelservice

aktualisiert von Scheidl am 14.01.2014 Direktlink

Für “schlappe” 255 Euro wurde im Hause Reisecker in Pfarrkirchen ein Gabelservice durchgeführt. Hinfort helfen 2 progressive Federn von Wilbers den Kontakt zum Straßenbelag zu verbessern – natürlich umspült von neuem Öl. Bei 45000km auf der Uhr kann man sich das durchaus mal gönnen, gelle?

PS: Nachtrag zum Voreintrag: die Gummis sind natürlich inzwischen aufgezogen ;)
PPS: Ich brauche einen neuen Auspuff. Der Standard-Topf ist nicht nur häßlich (womit ich vielleicht noch leben könnte), er ist auch noch unsagbar schwer! Der Neue darf beim abtouren nur nicht so einen Baß haben wie der BOS. Das war zuletzt unerträglich! Der BODIS gefällt mir ganz gut :-)

Bridgestone S20

aktualisiert von Scheidl am 03.11.2013 Direktlink

Gleichzeitig zum Saisonabschluss wurde für € 224 ein Satz Bridgestone S20 eingekauft. Die Montage kann ja noch etwas warten ;)

Bin mal gespannt, wie ich mit dem Reifen zurecht komme, schließlich ist es für mich der erste Sportreifen auf der SC60.

Saisonende 2013

aktualisiert von Scheidl am 28.10.2013 Direktlink

Die Saison wird bei KM-Stand 44627 beendet. Vorfälle: keine ;) Und bessa is dat.

Gefahrene Kilometer dieses Jahr: 8371
Laufleistung der PiRo 3 seit Juni 2012: 15277km (kein Scheiß!)


Schlafen Sie wohl!

Aktueller Kilometerstand

aktualisiert von Scheidl am 03.09.2013 Direktlink

Kurze Durchsage: es sind exakt 43000km. Der nasse, kalte Frühling und der lange, heiße Sommer verhinderten wirkungsvoll einen Dauereinsatz :) Die Michelin Pilot Road 3 sind übrigens noch immer montiert und noch gut für weitere 1000km.

Reduziertes Trinkverhalten

aktualisiert von Scheidl am 16.07.2013 Direktlink

Seit ich den Originalauspuff montiert habe ist der Spritverbrauch (bei gleicher Fahrweise) um fast einen Liter gesunken. Sonst hatte ich immer so um die 5,5L / 100km oder mehr verbraucht. Jetzt komme ich mit 4,7L bis 4,9L aus.

Bei Bummeltempo auf der Landstraße dürfte damit die 300km-Marke deutlich zu reißen sein. Das ist, gerade auf einer von mir gern gefahren Reiseroute durch ein im Nordosten angrenzendes Land, ein nicht zu unterschätzender Vorteil ;)

BOS-los

aktualisiert von Scheidl am 03.07.2013 Direktlink

Gestern habe ich den Originalauspuff wieder montiert. Der BOS ist mir ganz einfach zu laut geworden. Quasi unertrrräglich… ;)

Der Tacho zeigt um die 39280km an

Sommersonnenwende

aktualisiert von Scheidl am 22.06.2013 Direktlink

22. Juni 2013. Das Halbe Jahr ist schon wieder vorbei. Und auch für die, die es nicht wissen wollen: der Kilometerstand beträgt 38902km. Lächerlich! Das sind noch nicht mal 3000km dieses Jahr. Da kann ich ja fast mit dem Radl konkurrieren ;)

Der PiRo3 ist noch immer aufgezogen. Inzwischen schon ca. 9000km. Und so wie es aussieht, wird er diese Saison auch noch leicht überstehen. Das wird neuer Rekord.

Weit unter Niveau

aktualisiert von Scheidl am 23.05.2013 Direktlink

Die diesjährige Kilometerleistung liegt bis dato weit unter dem dreijährigen Mittel für die ersten 2 Monate der Saison ;( Und dafür kann es nur einen Schuldigen geben: das Wetter!

Ich habe noch nicht mal 1800km hinter mich gebracht! Und 1000 bin ich letzten März schon gefahren!