Spezlausfahrt Steiermark 2018

aktualisiert von Scheidl am 23.07.2018

Hier kommt die Tage vielleicht noch der ein- oder andere geistige Erguss. Ich muss vielleicht doch ein paar Zeilen loswerden ;)

  • wie üblich hat es (zumindest bei der Anreise) geregnet - und Freitags Vormittags auch noch! Manche wollen das einfach nicht wahrhaben, gelle? joy Manche? Ein Einzelner.
  • Fahre nie durch Salzburg wenn du nicht ganz unbedingt, unbedingt, gaaaanz unbedingt musst!
  • Die Unterkunft ist in Ordnung - verträgt aber schon den ein oder anderen Handwerker. Zum Beispiel Fensterbauer...
  • Das E-Kart fahren in Schladming kann man nur empfehlen +1 clap
  • Der Hüpfbescheinigungspass (Sölkpass) war gesperrt und warf die gesamte Streckenplanung über den Haufen. Bis ins Gesäuse haben wir es aber doch geschafft!
  • 11. Gebot: die sollst keine Witze über Autokräne machen! Er könnte sich wieder vor dich stellen und du müsstest ihn ein zweites Mal überholen.
  • Das Haus hat WLAN und - sofern man Vodafone Kunde ist - LTE im Überfluß ok_hand Keine Ahnung warum ich dort einwandfreie Datenverbindung hatte, während die anderen froh waren, WLAN zu haben. Aber: fährt man in DE aufs Sudelfeld, darf man froh sein, überhaupt noch telefonieren zu können! (Stand: Juli 2018)
  • Der Bus fährt einige Male am Tag. Mit 8 Leuten kostet das Sammeltaxi nach Schladming ca. 3,50 Euro pro Person. Die Bushaltestelle ist übrigens nur eine Minute von der Haustür entfernt.
  • Die Garage ist geräumig, hell und bietet sicher Platz für 10 Moppeds +1