Gardasee Oktober 2018 - oder aus 6 wurden 2

aktualisiert von Scheidl am 10.10.2018

Die diesjährige Herrentour war, was die Teilnehmer*anzahl* anging, wohl kein Highlight! Trotzdem hats Spass gemacht +1 Die Tour um den Monte Baldo war schon was feines...

Samstag. Wir hatten inzwischen nicht mehr das schönste Wetter aber es war trocken. Dieses Bild entstand direkt gegenüber der Stelle, an der wir uns vor ziemlich genau 7 Jahren niedergelassen hatten. Außerdem wird mir diese Stelle aus einem anderen Grund im Gedächtnis bleiben joy joy garda-2018-3.jpg Freitag und Kaiserwetter. Aufgenommen am Monte Baldo Massiv. Es folgt eine fast unendliche Abfolge kleiner und kleinerer Kurven hinab ins Tal. garda-2018-2.jpg Auch am Freitag. Irgendwo über Trento... garda-2018-2.jpg

Die Unterkunft war sehr ordentlich, relativ mordern (es gibt einen Aufzug und man kann mit EC-Karte bezahlen) und schnörkellos. Sehr freundliche Leute. 2 Nachteile:

  • direkt an der sehr stark befahrenen Haupstrasse
  • die Semmeln könnten besser sein

Auf der Rücktour auch wieder trocken (über Nacht hatte es geregnet) und gut zu fahren (ich hatte Rückreiseverkehr erwartet, das mir schlecht würde). Selbst am Penserjoch (2211m) noch 8 Grad. Natürlich ist nicht alles gold was glänzt: wenn der Scheidl dem Mäx hinter Chieming nicht die Führung überlassen hätte, wären wir die ganzen 4 Tage trocken geblieben, so aber erwischt uns ein 5-minütiger Schauer bei Truchtlaching. Danke dafür grin Die RS steht nun mit knapp 14250km im Stall und erwartet eine erneute Grundreinigung wegen Einsatzes bei Nässe fist_oncoming rage grin joy